Der Reunion Vulkan in wenigen Worten

Der Piton de la Fournaise im Südosten der Insel ist mit 2.632 Metern ein Muss. Es ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Einzigartig in Frankreich, ist es eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Reunion.

Der Vulkan ermöglicht es jedem, sich in wenigen Stunden von überall auf der Insel La Réunion in einer außergewöhnlichen Atmosphäre - oder vielmehr "außergewöhnlichen" Atmosphäre - wiederzufinden.

  • Die Mutigsten können nach ein paar Stunden Wandern (Nacht) den Sonnenaufgang über dem Krater bewundern.
  • Die anderen können sich mit dem Pas de Bellecombe zufrieden geben (und das ist schon eine Menge!) Oder sogar in das Gehege hinabsteigen, um sich der Formica Léo zu nähern ...
  • Die Glücklichen können bei einem Vulkanausbruch die Lavaströme bewundern. Siehe dieWarnphasen für ORSEC Volcan-Geräte
  • Die neugierigsten und / oder rücksichtslosesten gehen durch die Lavatunnel
  • Die meisten "Naturliebhaber" werden länger bleiben und in der Plaine des Cafres zwischen Vulkanen, Gipfeln und Primärwäldern wandern wollen.
  • Schließlich kreuzt die Nationalstraße - auch Lavastraße genannt - die alten Flüsse im Südosten der Insel

Auf jeden Fall ist es schon eine unglaubliche Reise, die Route des Vulkans nach Pas de Bellecombe zurückzulegen!

Sur la route du volcan Piton de la Fournaise et piton Rouge La Plaine des Sables